Skip to main content
Malreisen Monika Huber-Felden

Malreisen

Liebe Künstler*innen, ein Wochenende raus aus dem Alltag und hinein ins Malvergnügen. Lassen Sie sich von der Lust zum Malen anstecken und malen Sie in einer anregenden Atmosphäre, unter professioneller Anleitung, zusammen mit Menschen, die der gleiche Wunsch leitet, die Kunst und die Welt mit anderen Augen zu sehen. Das Kloster Schöntal im Jagsttal macht den Auftakt unter dem Thema „Das Format im Quadrat“.

Im September folgt „Struktur pur“. Hier wird es darum gehen Strukturen zu erschaffen und Farbherstellung kennenzulernen. Vor der weihnachtlichen Hektik gönnen wir uns eine Auszeit unter dem Motto „Zeit für mich“ im neu renovierten Haus Schöneberg bei Ellwangen, mit einem verführerischen Weinkeller.

Ich freue mich, sie anleiten zu dürfen, sie zu beraten und hilfreich im Malprozess zu unterstützen.

Ihre Monika Huber-Felden

Das Format im Quadrat

Das quadratische Format kann präsent, groß und ausdruckstark in seiner Wirkung sein.

Gerade in diesem Format kann man wunderbar seriell arbeiten und eine erzählerische Stringenz erzielen. An diesem Wochenende arbeiten wir im Kloster Schöntal (Schöntal im Jagsttal) mit Formaten 30x30, 40x40 oder 50x50 und wer möchte auch größer. Mit selbst hergestellten Spachtelmassen erzielen wir  interessante Strukturen, verletzen und erzeugen so Linien.

Wir setzen Fläche gegen Fläche, Erzeugen Zwischenraume und füllen diese mit Farbe.

Reisetermin: 14. Juni bis 16. Juni 2019
Reisepreis incl. 2 Übernachtungen, Vollpension, Malkurs und Malmaterial, außer  den Leinwänden, eigene Anreise

Einzelzimmer 430,- €, Doppelzimmer 410,- €
Begleitperson auf Anfrage

Struktur in Spannung

Was passiert wenn mein Strukturauftrag trocknet? Kann ich loslassen und mich auf das NEUE, was entsteht, einlassen?

In der Tagungsstätte Löwenstein, man sagt auch, sie liege in der schwäbischen Toskana mit ihrem herrlichen Ausblick und mitten in der Natur, wollen wir dies erkunden. Überwiegend arbeiten wir mit Marmormehl, Gipshaftputz und einer Intonacomischung aus Sumpfkalk und Marmormehl. So entstehen ausdruck-starke Bilder. Ob es kräftige oder sanfte Bilder werden, ist abhängig von der eigenen Intuition und entscheidet sich im Arbeitsprozess.

Reisetermin: 6. Sept. bis 8. Sept. 2019
Reisepreis incl. 2 Übernachtungen, Vollpension, Malkurs und Malmaterial, außer den Leinwänden, eigene Anreise

Einzelzimmer 430,- €, Doppelzimmer 410,- €
Begleitperson auf Anfrage

Zeit für mich

Es gibt Orte die sich buchstäblich über den Alltag erheben und die alleine wegen ihrer besonderen Lage Übersicht und Raum für neue Ideen versprechen. Das Tagungshaus Schönenberg, hoch über der Stadt Ellwangen gelegen, ist so ein Kraftort.

Hier wollen wir uns Zeit und Raum, für uns selbst nehmen, in unsere eigenen Gestaltungsräume eintauchen und unser schöpferisches Potenzial entfalten.
Vom 1. Nov. bis 3. Nov. 2019 tauchen wir ein in die Welt der Acrylfarben unter dem Motto: Von der Skizze zum Bild. Doch keine Angst vor der Skizze, man benötigt keine Zeichenkenntnisse. Die Skizzen dienen zur Ideenfindung für ein Acrylbild.

Expressiv, spontan und frei gehen wir auf große Leinwände, angeregt durch unsere Skizzen, setzen Farbe, spachteln, klecksen, ganz wie es uns
gefällt und lassen ein farbenfrohes Bild entstehen.

Gerne dürfen, sollten und können Bildideen mitgebracht werden.

Reisetermin: 1. Nov. bis 3. Nov. 2019
Reisepreis incl. 2 Übernachtungen, Vollpension, Malkurs und Malmaterial, außer den Leinwänden, eigene Anreise

Einzelzimmer 430,- €, Doppelzimmer 410,- €,
Begleitperson auf Anfrage